Profi-Fotos von den Champions

Profi-Fotos von den Champions

Da Stock-Fotos zu zahlreichen Sportereignissen und anderen Events geschossen und per Internet verbreitet werden, informiert unsere Fotografen-Community ausführlich darüber!

Bei der Stockfotografie werden Bilder auf Vorrat produziert, um sie anschließend an Kunden zu verkaufen, die wenig Geld oder Zeit haben, das gesuchte Bild erst bei einem Fotografen zu beauftragen. Es gibt das lizenzfreie und das lizenzpflichtige Bild. Lizenzierte Fotos sind preislich auf Grund der Nutzungsart (Werbung, Zeitschrift usw.), dem Verbreitungsraum und der Auflage festgelegt. Bei lizenzfreien Aufnahmen geschieht dies allenfalls auf Grund der Bildgröße, und das Bild darf anschließend meist unbegrenzt genutzt werden.

Die erste Bildagentur für Stockfotografie kam 1920 als Erfindung von H. Armstrong Roberts auf und ist auch heute noch als Robert Stock bekannt. Früher handelte es sich bei den Fotografien um Nebenprodukte bezahlter Aufträge. Seit ca. 1980 gibt es Fotografen, die sich ausschließlich mit der Stockfotografie beschäftigen. Heute etabliert sich diese Sparte vor allem im Internet. Es gibt „Microstock-Agenturen“, die ihre Bilder für ein bis zehn Euro verkaufen. „Midstock-Agenturen“ verkaufen sie für ca. 10-100 Euro und „Macrostock-Agenturen“ ab ca. 100 Euro.

Wer selbst Stockfotos verkaufen möchte, muss einiges beachten, über das wir in unserer Community plaudern und informieren möchten. Einige Tipps und Tricks schon jetzt:

  1. Bei jedem Bild sollte Platz für Werbung und Überschriften gelassen werden.
  2. Objekte und Menschen fotografiert man am besten horizontal und vertikal.
  3. Man sollte ein Hauptmotiv fokussieren, ohne andere Nebensächlichkeiten mit einzubeziehen. Kontraste sind wichtiger, als zu viele Details.
  4. Optische Trend-Stile, wie schräge Perspektiven, Knallfarben, coole Posen oder verzerrte Vogelperspektiven bei Ganzkörperaufnahmen, sind manchmal besser geeignet, als zeitlose Fotos.
  5. Wer mit Models arbeitet, muss schriftliche Verträge schließen und sich bei Fotografien von rechtlich geschützten Marken die Erlaubnis des Herstellers einholen.

Für alle Fotomotive gilt grundsätzlich: Sie sollten massentauglich, aber dennoch nicht langweilig sein. Zudem ist es wichtig, wenig mit der Schärfe zu spielen, da zu künstlerische Fotos die Chancen für einen Verkauf hemmen. Dennoch muss das Foto originell und einzigartig sein – was genau die Schwierigkeit der Stock-Fotografie ausmacht. Aber auch darüber werden wir hier noch ausführlicher schreiben.

Die besten Fotos werden heut nicht allein durch Fotografen erzielt-Bildbearbeitungssoftware ist zu einem "must have" für Fotografen geworden.

Licht in die Flure bringen

21. November 2013

Der Flur wird gerne als Fotogalerie ausgeschmückt. Dort finden Bilder der Familie, Urlaubsbilder aber auch häufig Kunstwerke ihren Platz. Bilder an den Wänden machen die Flure wohnlich, sagen bereits viel über die Bewohner aus und begrüßen die Besucher auf eine charmante Art und Weise.
Lies den Rest des Beitrages »

Der Beruf des Fotografen

24. Mai 2012

Der Beruf des Fotografen ist abwechslungsreich und vielseitig. Schließlich gehört nicht nur das Erstellen von Fotografien zu seinem Aufgabengebiet, sondern auch die anschließende Bearbeitung im Labor oder am Computer. Auch das Besorgen von entsprechenden Requisiten oder die Auswahl des optimalen Standorts gehört zu seinen Aufgaben. Lies den Rest des Beitrages »

Atemberaubende Kulissen in Kroatien

22. Mai 2012

Es gibt viele schöne Länder auf der Erde, die es durch ihre landschaftliche Schönheiten oder ungewöhnliche Geschichte und Architektur wert sind, besucht, bestaunt und für die Ewigkeit auf Fotos festgehalten zu werden.
Lies den Rest des Beitrages »

Sexshop Online – Große Auswahl auch fürs Fotoshooting

27. März 2012

Wer sein Sexleben auffrischen möchte, greift gern auf Sexspielzeug, Gleitgel, sexy Dessous, Pornos und andere erotische Dinge zurück, die er in einem Sexgeschäft kaufen kann. Doch trotz der Neugier trauen sich nur die Wenigsten, ein solches Geschäft in der Nähe anzusteuern. Lies den Rest des Beitrages »

Erotische Fotografien

20. März 2012

Wer seinem Liebsten ein besonderes Geschenk machen möchte, kann sich von einem Fotografen professionell (halb)nackt fotografieren lassen, damit beeindruckende erotische Fotos oder Aktfotos entstehen. Lies den Rest des Beitrages »